Gesundheit

Das Aikikendo-Training f├╝hrt zum Abbau von Stress und kann einem Burn-out vorbeugen.

Teilnehmende lernen den souver├Ąnen Umgang mit Resilienz in herausfordernden Situationen kennen und ├╝ben ihn auf der Ebene des Modell-Lernens, um im eigenen Leben davon zu profitieren.

Dar├╝ber hinaus unterst├╝tzt Aikikendo gesunde Beziehungen auf der Paar- und Eltern-Kind-Ebene.

Beim friedvollen Schwertkampf begegnen sich Vater/Mutter und Kind auf besondere Weise: Sie sind gleichwertige Partner, in einem neuen Spiel mit neuen Regeln. Gerade vor dem Hintergrund, dass Eltern und Kinder heute oft wenig Zeit f├╝r- und miteinander haben, ist der friedvolle Schwertkampf eine intensive Begegnungsform und Herausforderung f├╝r beide Seiten, sich gegenseitig zu erfahren und neu zu entdecken.

Wenn Emotionen ins Spiel kommen, sind Eltern wie Kinder durch die Spielregeln gesch├╝tzt und experimentierf├Ąhig. Trainiert wird mit Stock und Bokken, dem japanischen Holzschwert (wird zur Verf├╝gung gestellt). - F├╝r M├╝tter/V├Ąter mit Kindern zwischen 8 und 12 Jahren.

Referenz:

Dr. med. Christian Rummel, Facharzt f├╝r Psychiatrie und Psychotherapie an der Klinik Sch├╝tzen, Rheinfelden CH

Anja Lang, Fachbereichsleitung Eltern- und Familienbildung der Volkshochschule Freiburg

ÔÇ×Hallo Hans,
meiner Frau ist gleich aufgefallen, wie ausgeglichen und friedvoll unser Jan nach den vier Stunden ÔÇ×Friedvoller Schwertkampf" geworden ist.
Wir haben vor, uns auf jeden Fall f├╝r die Folgeveranstaltung anzumelden. Danke nochmals!"
Peter K. Freiburg, 20.06.21

ÔÇ×Hans schafft einen klaren, freundlichen Raum, in dem die Kinder und ihr Elternteil spielerisch ├╝ber die Arbeit mit dem Holzschwert in eine neue, sehr bewu├čte Kommunikation treten. Er versteht es, f├╝r beide Altersgruppen die ├ťbungen so zu formulieren, dass es anspruchsvoll und gleichzeitig machbar ist. Und wenn die Kinder ÔÇô oder Eltern ÔÇô mal Pause brauchen, dann spielen wir auch mal einfach so. Empfehlenswert."
Dr. Dagmar W. , Diespeck 21.10.21

Workshops f├╝r Paare in 2022

"Das japanische Holzschwert wird aus der eigenen Mitte mit sanfter Energie gef├╝hrt. Es erm├Âglicht der Frau und dem Mann, das Terrain der inneren Kraft zu erforschen und mit gelassener Konzentration in den Austausch zu gehen. Sie erleben Flow-Erlebnisse und Win-Win-Situationen ohne Aufgabe des eigenen Standpunktes.

Frau und Mann kommen wieder mehr in Ihre Mitte, sp├╝ren, was zu Ihnen und was zum Partner geh├Ârt. Dies lockert verfahrene Kommunikationsweisen und erm├Âglicht eine neue Offenheit dem Partner gegen├╝ber ÔÇô ohne sich selbst zu verlieren.

Sie begegnen sich respektvoll im gesch├╝tzten Raum und erfahren, wie es sich anf├╝hlt, aus der eigenen, inneren Kraft heraus zu handeln. Beide gehen gest├Ąrkt aus dem Seminar heraus ÔÇô die abschlie├čende gemeinsame Integration des Erlebten hilft Ihnen ganz pragmatisch in Ihrem Alltag."
» Workshops f├╝r Paare - mehr Infos